Gestaltungskurse: Plastiken aus Epoxydharz
Beschreibung
Als vielseitiger Konstruktionswerkstoff wie z.B. aus dem Boots- und Formenbau, kennt man die Anwendung mit Epoxydharz. In Verbindung mit Glasfasermatten oder Füllstoffen mit Verdicker entstehen wetterfeste und stabile Figuren. Durch die Vielseitigkeit der Anwendungsarten von Epoxydharz sind im künstlerischen Gestalten kaum Grenzen gesetzt. In diesem Kurs erlernen Sie die Grundtechniken der Entstehung von leichten und verwitterungsbeständigen Plastiken aus Epoxydharz. Der Kurs wendet sich an alle, die sich intensiv mit dem Thema Figuren- und Formenbau mit Epoxydharz beschäftigen wollen.
Schwerpunkte / Inhalte
  • Grundhandgriffe des Drahtens Plastisches Gestalten mit verzinktem Maschendraht
  • Kaschieren der Figuren mit Papier
  • Spachteln und Laminieren mit Epoxydharz
  • Oberflächenbearbeitung Modellieren und Schleifen
  • Grundieren, Einfärben und Bemalen mit Acrylfarben
  • Oberflächenbeschichtung – Wetterfeste Beschichtungstechniken – Lackierung auf Kunststoffbasis (Dieser Arbeitsgang muss zu Hause getätigt werden)
Voraussetzungen
Keine besonderen Vorkenntnisse – Interesse, Experimentierlust und Freude am
künstlerische Gestalten.
SOMMERKURS ‚Plastiken aus Epoxydharz‘

vom 13.08.2020 – 16.08.2020
im Gästehaus Brunnmatthof, Albbruck-Unteralpfen (www.brunnmatthof.de)
Kosten 380,- € + Materialkosten 150,-€ (inkl.Mittagessen)

Kurszeiten:
Do 13.08.2020: 10.00 -12.30 Uhr + 13.30 – 16.30 Uhr
Fr 14.08.2020: 10.00 -12.30 Uhr + 13.30 – 16.30 Uhr
Sa 15.08.2020: 10.00 -12.30 Uhr + 13.30 – 16.30 Uhr
So 16.08.2020: 10.00 -12.30 + 13.30 bis ca. 15.00 Uhr

ABENDKURS ‚Kunstobjekte aus Epoxidharz‘

Dauer/Kosten:
6 Kurstage, Montags 18.00 – 20.30 Uhr (23./30. März, 20/27.April, 4./11. Mai 2020 )
Kursort: VHS Bad Säckingen
Anmeldung direkt bei der VHS-Bad Säckingen (www.bsvhs.de)